Autormat

Der Automat druckt für kleine Münzen grosse Literatur.
Der weltweit erste Fahrscheinautomat mit einem Zufallsgenerator.

About

2. Station Rosenlaui

Rosenlauigeltscher in den Berner Alpen

Neu steht der Autormat vor dem wunderschönen Hotel Rosenlaui. Ein Chromstahlklotz in der Natur. Ein Spiel mit Spiegeln und Kontrasten. Die Texte sind neu, geschrieben von Autorinnen und Autoren, die auf diese Weise dem Hotel zum 250. Geburtstag gratulieren. Wir schliessen uns an - auf weitere 250 Jahre!

Verein Buchowski

Der Verein Buchowski ist ein Verein bibliophiler Enthusiasten. Wir wollen Literatur auf eigene Weise erfahrbar machen. Am besten unterwegs in voller Fahrt zwischen Bern & irgendwo. Buchowski orientiert sich nicht an der Berner Behaglichkeit, sondern tönt bewusst etwas fremd in der Literaturlandschaft der Bundesstadt.

Der Autormat

Der Autormat drucht für kleine Münzen grosse Literatur. Er wurde 2020 vom Berner Verein Buchowski erfunden, das Rosenlaui ist die erste Station auf seiner jetzt gerade beginnenden Schweizerreuse.

Schweizer Tour

Der Autormat reist quer durch die Schweiz.

About

1. Station Helvetiaplatz Bern

Der Autormat schlägt Brücken zwischen Literatur und Alltag, Stadt und Museumsquartier, Literatur und Spielerei.

Für 50 Rappen druckt er einen Text. Von einer Schweizer Autorin, einem Museum, einem Primarschulkind. Die Maschine stand bis Mitte November auf dem Helvetiaplatz, jetzt steht sie vor dem Museum für Kommunikation. Wir bedanken uns herzlich bei allen Autorinnen und Autoren fürs Mitmachen - und bei den Partnerinnen und Sponsoren fürs Ermöglichen des Projekts.

Gallerie